· 

Trip to Venice

Während unserem Italienurlaub buchten wir eine Fahrt nach Venedig, mit anschließender Weiterfahrt zu den Glasbläserinseln Murano und Burano. Leider hatten wir dadurch nicht allzu viel Zeit in Venedig. Eine wunderschöne Stadt, in der es wahnsinnig viel zu sehen gibt. Man könnte zwei Wochen Urlaub nur dort verbringen und hätte wahrscheinlich immer noch nicht alles gesehen. 

 

In den unzähligen verwinkelten Gassen verliert man schnell den Überblick und die Orientierung. Ich habe mich zeitweise ein bisschen wie in der Winkelgasse bei Harry Potter gefühlt. Die Stadt hat einen ganz eigenen Charme. 

In der kurzen Zeit, die wir dort hatten habe ich versucht ein paar Eindrücke zu sammeln.

 

Fotografiert habe ich alles mit meiner Olympus TG6, für Reisen einfach perfekt finde ich: klein, robust (stoßfest und wasserdicht), unauffällig, speichert RAW Aufnahmen, lässt also Spielraum auch fotografisch flexibel und kreativ
in der Nachbearbeitung zu sein. Mein Tipp für den Urlaub!