Unsere Herzen sprechen alle dieselbe Sprache

Die zehn Teilnehmer dieses Projekts waren zum Zeitpunkt der Aufnahme alle bereits staatlich anerkannte Kinderpfleger. Sie arbeiteten in Krippen, Kindergärten, Horten, Häusern für Kinder oder Familienzentren.

 

Sie hatten aber nicht nur den gleichen Beruf, sie machten auch alle zeitgleich dieselbe Fortbildung - verfolgten also das gleiche Ziel: Die Fachkraft-Anerkennung.

 

Alle unterschiedlichen Alters, Männer wie Frauen, mit unterschiedlicher Herkunft und verschiedenen Muttersprachen. Hier haben sie alle, in ihrer jeweiligen Muttersprache, aufgeschrieben, was in ihren Augen für eine positive Entwicklung

von Kindern wichtig ist.


(Für eine größere Darstellung einfach auf das entsprechende Bild klicken)

Dem Kind die Anregungen zu geben, und es sich dabei frei entwickeln zu lassen, hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehers.

Individualität

Damit das Kind zu einem glücklichen Erwachsenen aufwächst, muss man aus ihm keinen perfekten Menschen machen, sondern ihm helfen sich selbst zu finden.

Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie wachsen, gib ihnen Flügel.

emotionale Stärke



Ohne Bindung keine Bildung

Das Schönste, das du einem Kind geben kannst, ist Zeit.

Beispiel und Liebe

Wertschätzung

Das Recht auf Spiel